Mord in Babelsberg

Mord in BabelsbergBerlin 1926 Im Hof Einer Eleganten Wohnanlage In Kreuzberg Wird Die Leiche Einer Frau Entdeckt, Die Mit Einer Scherbe Aus Rotem Glas Erstochen Wurde Kommissar Leo Wechsler Muss Am Tatort Erkennen, Dass Es Sich Bei Der Toten Um Seine Ehemalige Geliebte Marlen Dornow Handelt, Die Er Seit Jahren Nicht Mehr Gesehen Hat Er Erz Hlt Niemandem Von Seiner Verbindung Zu Der Toten, Auch Nicht Seiner Frau Clara, Sondern St Rzt Sich Verbissen In Die Ermittlungen Wie Sich Herausstellt, Hatte Marlen Sich Von Wohlhabenden M Nnern Aushalten Lassen, Zuletzt Von Einem Politiker, Der Ein Enger Mitarbeiter Des Au Enministers Gustav Stresemann Ist Kurze Zeit Sp Ter Gibt Es Einen Zweiten Toten Viktor K Nig, Der Gefeierte Filmregisseur, Wurde Ebenfalls Mit Einer Roten Glasscherbe Erstochen Darum geht s Im Hof ihres Wohnhauses entdeckt man die Leiche einer Frau Ihr wurde mit einer roten Glasscherbe in den Hals gestochen Leo Wechsler wird der Fall bertragen und er erkennt mit Entsetzen, dass er die Tote gekannt hat, denn es handelt sich um seine fr here Geliebte, die er allerdings schon seit
Kurzbeschreibung Berlin 1926 Im Hof einer eleganten Wohnanlage in Kreuzberg wird die Leiche einer Frau entdeckt, die mit einer Scherbe aus rotem Glas erstochen wurde Kommissar Leo Wechsler muss am Tatort erkennen, dass es sich bei der Toten um seine ehemalige Geliebte Marlen Dornow handelt, die er seit Jahren nicht mehr gesehen hat Er erz hlt niemandem von seiner Verbindung zu der Toten, auch nicht seiner Frau Clara, sondern st rzt sich verbissen in die Ermittlungen Wie sich herausstellt, hatte Marlen sich von wohlhabenden M nnern aushalten lassen, zuletzt von einem Politiker, der ein enger Mitarbeiter des Au enministers Gustav Stresemann ist Kurze Zeit sp ter gibt es einen zweiten Toten Viktor K nig, der gefeierte Filmregisseur, wurde ebenfalls mit einer roten Glasscherbe erstochen Quelle Zur Autorin Susanne Goga lebt als Autorin und bersetzerin in M nchengladbach Sie hat au er ihrer Krimireihe um Leo Wechsler mehrere historische Romane ver ffentlicht Meinung Mord in Babelsberg ist der 4 Band der Leo Wechsler Reihe, daher besteht beim Weiterlesen Spoilergefahr Berlin 1926 Leo Wechsler und seine Ermittlungsgruppe bekommen es diesmal mit einer weiblichen Leiche zu tun, die mit einer roten Glasscherbe erstochen wurde Doch die Tote ist Leo nicht unbekannt Es handelt sich um Marlene
Dieses Buch hat eine wundersch ne Atmosph re Der Charme der Filmbranche in den zwanziger Jahren wurde, wie auch die Ausf hrung der Kriminologischen T tigkeiten, sehr authentisch r bergebracht Faszinierend zu lesen, mit welchem Aufwand damals noch Stummfilme gedreht wurden Der Schreibstil war im Gegensatz dazu jedoch sehr modern, sodass mir die aktuelle Technologie wie z.B das Smartphone nicht fehlten Es war sogar recht erfrischend zu sehen, dass man fr her auch ohne sehr gut ausgekommen ist.Allerdings sollte man keine rasanten Verfolgungsjagden in diesem Buch erwarten Hier ging es aus meiner Sicht eher darum, sich St ck f r St ck dem M rder zu n hern, statt ihn mit brachialer Gewalt aus dem Versteck zu holen und zu pr sentieren Nichts desto trotz fand ich die Geschichte sehr spannend und unterhaltsam
Bedeutende Ver nderungen im Leben des Berliner Kriminalkommissars Leo Wechsler Wechsler wird 1926 Chef einer neuen Abteilung bei der Kripo, der Reserve A1 Der Witwer Leo hat in zweiter Ehe Clara geheiratet, die einen kleinen Buchladen mit angeschlossener Leihb cherei betreibt Leos Schwester Ilse konnte sich offenbar problemlos auf ein Leben als berufst tige Alleinstehende umstellen, nachdem sie Leo und seinen Kindern bisher den Haushalt gef hrt hatte W hrend Leos Chef sehr modern zu einem Amtshilfe Einsatz nach Breslau abfliegt, muss Leos Abteilung die Zusammenh nge zwischen zwei Mordf llen ermitteln Leo ermittelt, obwohl er den Fall wegen Befangenheit besser abgegeben h tte denn er kannte eins der Mordopfer privat Susanne Goga hat die Atmosph re der 20er Jahre in Berlin, die Lebensumst nde ihrer Protagonisten und die Umgangssprache jener Zeit detailgetreu recherchiert Subjektiv hat mir der neue Fall W
Nachdem der letzte Band mit Kommissar Leo Wechsler aus Berlin im Inflationsjahr 1923 spielte, findet die Handlung dieses Buches im Jahre 1926 statt, in den Zeiten der Revuen, des Kinos und der Vergn gungen Erstaunlich wie die Autorin es auch diesmal schafft diese Zeit einzufangen und dem Leser das Gef hl zu geben, er sei ein Teil davon.Hinzu kommt eine

[Ebook] ↠ Mord in Babelsberg Author Susanne Goga – Rarefishingbooks.co.uk
  • Paperback
  • 320 pages
  • Mord in Babelsberg
  • Susanne Goga
  • German
  • 10 June 2019
  • 9783423214865