Die Verstossenen

Die VerstossenenNach Dem Dritten Weltkrieg Gleicht Die Erde Einem Tr Mmerfeld Die Letzten Berlebenden Menschen Haben Sich In Sicherheitszonen Verbarrikadiert, Um Sich Vor Der Radioaktiven Strahlung Zu Sch Tzen Ein Berleben Ist Nur Nach Strengen Regeln Und Gesetzen M Glich Es Gibt Weder Eigentum Noch Einen Eigenen Willen Die Legionsf Hrer Nehmen Den Menschen Jede Entscheidung Ab In Dieser Welt Ist Kein Platz F R Gef Hle Die Menschen Leben Nur Noch Um Zu Funktionieren, Deshalb Tragen Sie Nummern Statt Namen D Ist Eine Von Ihnen Geboren In Dieser Zerst Rten Welt, Hat Sie Nie Ein Anderes Als Dieses Von Kontrolle Bestimmte Leben Kennengelernt Dies Ndert Sich Schlagartig, Als Sie Von Gegnern Der Regierung Entf Hrt Wird Alles, Woran Sie Bisher Geglaubt Hat, Stellt Sich Als Eine L Ge Heraus Wow, ich habe dieses Buch total weggesuchtet Von der ersten Seite an war ich total in der Geschichte drin und ich konnte nicht mehr aufh ren zu lesen Definitiv ein Buch dem bisher zu wenig Beachtung geschenkt wurde Die Geschichte hat mich ein bisschen an den Film die Insel erinnert, oder auch an Seelen von Stephenie Meyer Insgesamt ist es vielleicht kein bahnbrechend neu au
Erste S tzeMeine korrekte Bezeichnung lautet E518 Ich bin eine berlebende der f nften Generation.KlappentextNach dem Dritten Weltkrieg gleicht die Erde einem Tr mmerfeld Die letzten berlebenden Menschen haben sich in Sicherheitszonen verbarrikadiert, um sich vor der radioaktiven Strahlung zu sch tzen Ein berleben ist nur nach strengen Regeln und Gesetzen m glich Es gibt weder Eigentum noch einen eigenen Willen Die Legionsf hrer nehmen den Menschen jede Entscheidung ab In dieser Welt ist kein Platz f r Gef hle Die Menschen leben nur noch um zu funktionieren, deshalb tragen sie Nummern statt Namen D518 ist eine von ihnen Geboren in dieser zerst rten Welt, hat sie nie ein anderes als dieses von Kontrolle bestimmte Leben kennengelernt Dies ndert sich schlagartig, als sie von Gegnern der Regierung entf hrt wird Alles, woran sie bisher geglaubt hat, stellt sich als eine L ge heraus.Meine MeinungDas Buch ist aus der Ich Perspektive geschrieben und zwar aus der Sicht von D518 die man anfangs unter E518 kennenlernt Sie lebt in einer Sicherheitszone der Legion, wo jeder Mensch gleich aussieht und sich gleich verh lt Man hat keine Wahl und wird anhand seiner St rken und Sc
Worum geht s Nach dem dritten Weltkrieg ist die Erde radioaktiv verseucht Ein Leben auf dem Planeten ist kaum noch m glich und so wurden die berlebenden in Sicherheitszonen zusammengepfercht, um sie vor der t dlichen Strahlung zu sichern Die Regeln dort sind streng, doch jede einzelne dient blo dem Schutz der Bev lkerung Unruhen oder gar ein weiterer Krieg m ssen um jeden Preis verhindert werden Deshalb gibt es weder private Besitzt mer noch Individualit t in der Sicherheitszone.D518 wurde an dem verbarrikadierten Ort geboren Sie kennt nur dieses kontrollierte und von den Legionsf hrern bestimmte Leben, aber sie ist zufrieden dort Schlie lich ist sie dort sicher, besch tzt, au er Gefahr oder etwa nicht Als D518 von einer Gruppe Rebellen entf hrt wird, muss sie den Tatsachen ins Auge sehen Alles, woran sie je geglaubt hat, war eine gro e L ge, um sie und die anderen ruhig zu stellen Denn die Erde ist gar nicht unbewohnbar Au erhalb der Mauern der Sicherheitszone spielt sich das pure Leben ab Aber ist D518 dort sicherer Weshalb haben die Rebellen sie entf hrt und was haben sie noch mit ihr vor Kaufgrund Ich wurde durch die Autorin selbst auf den Roman aufmerksam, als Maya Shepherd mich dazu einlud, an ihrer Blogtour teilzunehmen Als gro er Dystopie Fan konnte ich bei Radioactive Die Versto enen nat rlich nicht Nein sagen Meine Meinung Rad
I won this book as a Goodreads First Reads giveaway It took me about 6 months to finish this book, but that s nothing against the book I m just a terribly undisciplined reader.Review to come shortly but in the mean time, I will say that I really want the next book Like right now Da Maya Shepherd mich schon mit ihren Reihen Dear Sister und M rchenhaft berzeugen konnte, war ich sehr gespannt auf diese dystopische Reihe Wie gewohnt punktet die Autorin mit einem fl ssigen und mitrei enden Schreibstil Die Geschichte hat mir unglaublich gut gefallen und ich kann es kaum erwarten, dass der zweite Band mit neuem Cover erscheint.Im Zuge des Dritten Weltkriegs wurde fast die gesamte Erde zerst rt Das Leben ist nur noch in sogenannten Sicherheitszonen m glich Dort sind alle Menschen gleich, um Frieden und Harmonie zu wahren So werden beispielsweise alle Augen blau gef rbt und die Haare abrasiert, damit kein Unterschied zwischen den einzelnen Menschen erkennbar ist Es gibt keine Namen, nur Nummern Auch das Leben wird komplett durchstrukturiert Es gibt Nahrung in Tablettenform und der Tag ist f r jeden Menschen von morgens bis abends auf die Minute durchgeplant Selbst die Schlafenszeiten werden vorgegeben Die junge Frau D518 wird eines Tages aus der Sicherheitszone entf hrt und von Rebellen verschleppt Sie reagiert mit panischer Angst und gro em Misstrauen D518 erh lt den Namen Cleo und wird nach und nach in das sozi
Dieser erste Teil der Radioactive Reihe hat mir gut gefallen.Der Schreibstil ist angenehm und kurzweilig und das Szenario ganz besonders zu Beginn fand ich sehr gut dargestellt und bedr ckend Die Handlung war berwiegend interessant und so lie sich die Geschichte schnell runterlesen.Einen Punkt Abzug gibt es, weil ich manches etwas unlogisch fand, zB da
Kurzinhalt Nach dem Dritten Weltkrieg ist die Erde radioaktiv Verseucht und ein Leben au erhalb der Sicherheitszone nicht m glich Es gibt strenge Regel und alles wird kontrolliert Es gibt keine Gef hle, kein richtiges Essen und alle sind gleich Statt Namen, gibt es Nummern und alle tragen Anz ge in bestimmten Farben, die ihren Arbeitsbereich kennzeichnen Es gibt keinen Streit und keine Gewalt, aber auch keine Freundschaft und Liebe In dieser Welt w chst E518 auf Sie ist die f nfte Generation nach dem Krieg und f gt sich dem Willen der Legion, doch sie ist anders, sie macht sich Gedanken, m chte jedoch nicht auffallen Doch dann wird sie pl tzlich entf hrt und ihr ganzes Leben ndert sich Personen E518 beziehungsweise Cleo ist anders als die meisten Menschen der Legion Sie macht sich Gedanken ber Dinge, die sie gar nicht interessieren sollte, doch von einer Legionsf hrerin wird ihr eine gro e Zukunft voraus gesagt Als es dennoch anders kommt f ngt sie an am System zu zweifeln Sie ist so menschlich und das in einer Welt, in der Gef hle unerw nscht sind Sie ist in der Lage die Menschen zu unterscheiden, obwohl sie doch alle gleich sind, d
Als Maya mich anschrieb, ob ich Lust h tte an ihrer Blogtour teilzunehmen f r das Buch Radioactive , wurde ich nat rlich direkt hellh rig bei dem Wort dystopisch Und nat rlich habe ich gleich zugesagt Da mir Dystopien meistens gefallen, war ich hier besonders gespannt, wie eine junge, deutsche Autorin dieses Buchgenre vertritt Maya hat meine Erwartungen vollkommen bertroffen, ich bin mehr als begeistert und kann euch wirklich nur raten, eure Chancen zu nutzen dieses Buch zu gewinnen.Der Name Maya Shepherd sagte mir zu meiner Schande bislang noch gar nichts Dabei ist Radioactive bereits ihr zweites Werk Aber nun werde ich ihn wahrscheinlich nie wieder vergessen Mayas Schreibstil ist wirklich einzigartig Die Bilder und das Kopfkino, welches sie erzeugt, sind atemberaubend und spannend Der Leser darf sich auf einige aufregenden, fesselnden Stunden gefasst machen Die Handlung ist spannungsvoll, die Charaktere sind liebevoll gestaltet, sodass es ein Leichtes ist sich mit diesen zu identifizieren und Maya hat mich von Seite zu Seite mehr in ihre Geschichte gezogen und nicht mehr los gelassen.Es ist wirklich immer wieder aufregend eine neue Welt der Dystopien zu entdecken und war nun besonders von Radioactive berrascht, weil die Autorin etwas
Klappentext Nach dem Dritten Weltkrieg gleicht die Erde einem Tr mmerfeld Die letzten berlebenden Menschen haben sich in Sicherheitszonen verbarrikadiert, um sich vor der radioaktiven Strahlung zu sch tzen Ein berleben ist nur nach strengen Regeln und Gesetzen m glich Es gibt weder Eigentum noch einen eigenen Willen Die Legionsf hrer nehmen den Menschen jede Entscheidung ab.In dieser Welt ist kein Platz f r Gef hle Die Menschen leben nur noch um zu funktionieren, deshalb tragen sie Nummern statt Namen D518 ist eine von ihnen Geboren in dieser zerst rten Welt, hat sie nie ein anderes als dieses von Kontrolle bestimmte Leben kennengelernt Dies ndert sich schlagartig, als sie von Gegnern der Regierung entf hrt wird Alles, woran sie bisher geglaubt hat, stellt sich als eine L ge heraus.Meine Meinung Der Dritte Weltkrieg hat der Erde den Rest gegeben und sie in ein Schlachtfeld verwandelt Die letzten berlebenden Menschen leben in sogenannten Sicherheitszonen, die Menschen die dort leben sind alle gleich, sie gleichen sich auch in ihren Aussehen da es zu keinen Neid kommen soll, denn wenn alle gleich sind ka
Seit Generationen leben die letzten Menschen unter dem Schutz der Legion v llig abgeschottet von der verseuchten Au enwelt Um erneuten Krieg oder gar Ausl ser dessen zu verhindern sind in der Gemeinschaft alle Menschen gleich Es gibt keine Emotionen, das Aussehen der Menschen ist mit ihren Glatzen und blauen Augen absolut gleich und auch Namen gibt es schon l ngst nicht mehr Stattdessen gibt es Bezeichnungen, Nummern, die zumindest eine einfache Unterscheidung erleichtert Auch Familien gibt es nicht lediglich Generationen von Menschen Und auch das Essen wir in Form von Kapseln und dergleichen genau auf den Bedarf angestimmt Als D518 gerade einen neuen Abschnitt ihres Lebens beginnt werden sie selbst und ein paar andere in die Au enwelt entf hrt und das stellt alles was sie je zu wissen glaubte absolut auf dem Kopf Zwar ist es bekannt, dass Menschen auch Ausgesto en werden, doch das Leben an sich sollte drau en gar nicht m glich sein Doch D518 lernt dort mehr als jemals erwartet und vor allem lernt sie was es hei t innig zu f hlen Doch leider ist dies erst der Anfang Die Versto enen ist ein Unterhaltsames Buch rund um das Leben von D518 Nichts wird besch nigt, nichts ist einfach Beginnend mit einem Vorwort mit Informationen ber Atombomben steigt die Autorin, Maya Shepherd, gleich in die Geschichte ein Im laufe der Story lernt der Leser das somit das Leben in

[Ebook] ➪ Die Verstossenen ➩ Maya Shepherd – Rarefishingbooks.co.uk
  • Paperback
  • 280 pages
  • Die Verstossenen
  • Maya Shepherd
  • German
  • 04 March 2017
  • 9781481156158